BIOGRAFIE

Ich bin seit sieben Jahren aktive Ernteteilerin einer gemeinschaftsgetragenen Landwirtschaft. Diese Form des Landwirtschaftens ist in vielen Bereichen der landwirtschaftlichen Produktion anwendbar und stellt eine ganz besondere Grundlage der gemeinsam getragenen Verantwortung für die ökologisch sinnvolle Erzeugung von Lebensmitteln dar. Es geht um die besondere Herausforderung, kleinen Landwirtschaften das Überleben in unserer globalisierten Welt zu ermöglichen und diese Arbeitsform attraktiv zu halten.

Ich bin allen bei GeLa Ochsenherz Tätigen und Aktiven dankbar für die besonderen Erlebnisse und Erfahrungen eben dort und bin überzeugt, daß sich Projekte dieser Art sehr gut dafür eignen, die eigene Verantwortung für die Natur und den Boden konkret zu leben.

Seit zwei Jahren biete ich verschiedene Dienstleistungen für hofnahe Direktvermarktung an, um meinem Bedürfnis nachkommen zu können, die mir so wertvollen kleinen Landwirtschaften und Landschaften, die von kleinteiliger Landwirtschaft wesentlich geprägt und geformt wurden und werden, zu erhalten und ein Stück weit mit zu gestalten.